NEWS DE Heroshot

Webinar „Digitalisierung und Datenflüsse in Luxemburg und Deutschland“ am 2. November 2022 (Referent: RA Martin Kerz, DURY Gruppe)

Digitalisierung ist ein vielschichtiger Begriff. In kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) wird darunter häufig der intensivere Einsatz von computergestützten Prozessen verstanden. Viele Unternehmen können die damit verbundenen Investitionen in eigene Hardware und das notwendige Personal nicht alleine stemmen. Daher führt der Weg für viele in die »Cloud«. Die Cloud ist ein nicht weniger, vielschichtiger Komplex mit eigenen Tücken. Die Umstellung der eigenen IT auf Cloud-Angebote bedeutet nämlich in erster Linie, dass Daten den beherrschbaren Schutzraum verlassen. Im Fokus stehen hierbei unter anderem die Dokumentation und Analyse von Geschäftsprozessen.

Das EIC Trier IHK/HWK Europa- und Innovationscentre veranstaltet am Mittwoch, den 2. November 2022, von 10:00 bis 12:30 Uhr ein Webinar zum Thema „Digitalisierung und Datenflüsse in Luxemburg und Deutschland“. Referent des Seminars wird RA Martin Kerz von der DURY Gruppe sein.

Im ersten Teil des Webinars werden die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung aufgezeigt. Dabei werden die Voraussetzungen erläutert, die Unternehmen erfüllen müssen, damit Abläufe digitalisiert oder gar automatisiert werden können. Im Fokus stehen hierbei unter anderem die Dokumentation und die Analyse von Geschäftsprozessen sowie die praktische Implementierung des Prozessmanagements im Unternehmen anhand von konkreten Software-Lösungen. Der Ländervergleich Deutschland-Luxemburg wird für alle Themenbereiche explizit herausgearbeitet.

Im zweiten Teil wird der Sammelbegriff »Cloud« eingehend erläutert. Es werden konkrete Anwendungsbeispiele sowie deren jeweilige Vor- und Nachteile als Entscheidungshilfen für eine Digitalisierungsstrategie aufgezeigt. Abschließend werden spezifische Anforderungen einzelner Digitalisierungsstrategien diskutiert. Hierbei wird insbesondere der Datenschutz thematisiert. Welche Auswirkungen hat die Schrems-II-Entscheidung auf den Datentransfer in die Cloud und welche Lösungsmöglichkeiten gibt es? Schließlich wird der administrative Aufwand der Auslagerung der IT thematisiert.

Die DURY Gruppe ist neben IT-Recht auf Informationssicherheits- und Datenschutzberatung spezialisiert. Referent des Seminars ist Martin Kerz. Er ist Volljurist mit Spezialisierung auf IT-Recht, IT-Sicherheits-Auditor (TÜV), geprüfter Datenschutzbeauftragter/ -auditor und zertifiziertes und aktives Mitglied der International Association of Privacy Professionals (IAPP).

Das Seminar richtet sich branchenübergreifend an Geschäftsführer/innen, IT-Verantwortliche und Mitarbeitende in EDV-Abteilungen von Unternehmen oder Institutionen.

Die Teilnahmegebühr pro Person beträgt 155,00 Euro zuzüglich MwSt. Anmeldungen sind bis zum 2. September 2022 über den Ansprechpartner Herrn Matthias Fuchs, EIC Trier GmbH, Fon:  0651/97567-20, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich.

Weitere Informationen zum Seminar und zum Programm finden Sie hier.

Webinar Digitalisierung und Datenflüsse Seite 1 11 2022 Seite 1

 

Webinar Digitalisierung und Datenflüsse Seite 1 11 2022 Seite 2

 

Ähnliche Beiträge